Hydro+Dicht

  • Flexible Dichtschlämme 2K- Optostop AquaFlex 2K

    Optostop AquaFlex 2K ist eine zweikomponentige, flexible, zementäre Dichtungsschlämme zum Erstellen von wasserundurchlässigen, rissüberbrückenden Abdichtungen. Zur Verwendung bei hoher mechanischer und thermischer Belastung, sowie dynamischer Beanspruchung, z.B. Wasserbehälter, Schwimmbäder, Betonrohre, Kanäle. Schützt Betonoberflächen vor Carbonatisierung und Bewehrungskorrosion. Verarbeitungszeit ca. 40 min, für Auftragsstärken von 2-4 mm.

  • Flexible Dichtschlämme 1K – Optostop AquaFlex 1K

    Optostop AquaFlex 1K ist eine einkomponen­ tige, flexible, zementäre Dichtungsschlämme zum Erstellen von wasserundurchlässigen, rissüberbrückenden Abdichtungen. Geeig­- net zur Abdichtung von Balkonen, Terassen, Duschen, Waschräumen, WC­-Anlagen und Schwimmbecken, zur Sanierung alter tragfähiger Fliesenbeläge auf Balkonen und Terassen (Fliese auf Fliese), für Innenbeschichtungen von Brauchwasserbehältern bis 5 m Wassertiefe. Verarbeitungszeit ca. 1h, für Auftragstärken von 2­ -4 mm.

  • Flüssige Folie – Optostop FFL

    Optostop FFL ist eine flächige, streichfähige Isolierung für Abdichtungen im Innenbereich bei nichtdrückendem Wasser und Spritzwasser, an Wand und Boden, in Bad und Dusche, Küche etc. Für feuchtigkeitsempfindliche, saugende Untergründe z. B. Gipsbaustoffe, OSB­-Platten und mineralische, saugende Untergründe z. B. Estrich, Zementputz, Porenbeton, Kalksandstein.

  • Hydrophobierungszusatz für Mörtel – Optostop HydroFlex

    Optostop HydroFlex ist ein kunstharzgebundenes, hydrophobes Zusatzmittel zur Hydrophobierung von mineralischen Trockenmörteln. Erhöht die Wasserdichtigkeit und Flexibilität des Mörtels sowie dessen Haftfähigkeit am Untergrund. HydroFlex ist für alle Arten von Fliesenklebern, Klebe­ und Spachtelmörtel sowie Mauer­ und Putzmörtel geeignet, der das Eindringen von Feuchtigkeit in den Untergrund verhindert.

  • Mineralische Dichtschlämme – Optostop Duralith

    Optostop Duralith ist eine mineralische Beschichtung zur Vertikalabdichtung im erdberührenden Bereich, zur Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit und nicht drückendes Wasser, im Nassbereich mit geringer/ mittlerer Feuchtigkeitsbelastung auf Beton und Putz.
    Für Auftragsstärken von 5 mm. Verarbeitungszeit 30­-40 min.