Mörtel

  • Renovier-Haft- und Ausgleichsputz – Optosan HaftPutz

    Sanier­-Ausgleichsputz speziell für Untergrün­de mit hoher Saugfähigkeit und moderater Druckfestigkeit, daher hervorragend zur Über­arbeitung alter Kalk-­Zementputze geeignet. Als Untergrund für Dekor­- und Feinputz oder Anstriche. Zur Handverarbeitung, gut filzbar.

  • Historischer Spezial-Trass-Kalkmörtel – Optosan RenoPutz

    Optosan RenoPutz ist ein mineralischer, diffu­sionsoffener, geschmeidiger und spannungs­armer Spezialmörtel zum Putzen, Mauern und Verfugen (z. B. Sandstein, Tuffstein etc.), der auf leicht feuchtem Mauerwerk mit gerin­ger Salzbelastung einsetzbar ist. Besonders geeignet für altes Mauerwerk aus Ziegel-­ oder Natursteinen, zum ein­- und mehrlagigen Putzen im Innen-­ und Außenbereich. HMT wirkt regulie­rend auf das Feuchtigkeitsklima der Mauern und ist widerstandsfähig gegen aggressive Umwelt­einflüsse, für innen und außen.

  • Trass-Leicht-Maschinenputz – Optosan TrassPutz

    Optosan TrassPutz ist ein Trass-Leicht­-Maschinenputz mit mineralischen Leicht­zuschlagstoffen, der als Grund-­ und Restau­ rierungsputz im Innen-­ und Außenbereich zum ein-­ und mehrlagigen Putzen eingesetzt wird. Hervorragend geeignet zur Sanierung historischer Gebäude und Baudenkmäler, zum Putzen auf hochwärmedämmenden Leichtsteinen mit geringer Rohdichte, z. B. porisierte Ziegel usw. und im Bereich der Altbausanierung zum Putzen inhomogener Mischmauerwerke. Sehr geschmeidig, hand­oder maschinenverarbeitbar.

  • Universeller Kalk-Zement-Renovierputz – Optosan UniversalPutz

    Universeller Kalk-­Zement-­Renovierputz zur Ausbesserung lokaler Fehlstellen und zur vollflächigen Überarbeitung mineralischer Untergründe ohne/mit dispersionsgebunde­nen Beschichtungen. Durch Faserarmierung hervorragend zur Überarbeitung gerissener Fassaden und für Gewebespachtelungen geeignet. Auch für Anwendungen im Sockelbereich einsetzbar. Frostbeständig, hydrophob.

  • Fugenmörtel zum maschinellen Verfugen – Optosan MFM

    Optosan MFM ist ein Trass-­Kalk-­Fugenmörtel zum maschinellen Verfugen von Mauerwerk aller Art, besonders von historischem Mauer­werk und Natursteinen. Durch die Verwendung von rheinischem Trass wird die Gefahr von Kalkausblühungen erheblich reduziert. Eine objektbezogene Anpassung von Farbton und Körnung ist möglich.

  • Trass-Kalk-Fugenmörtel – Optosan TrassFuge

    Optosan TrassFuge ist ein Trass­-Kalk­-Fugen­ mörtel zur Sanierung von Fugen und Mauer­werk aller Art (z.B. Ziegel und Natursteinmau­erwerk). Durch den Zusatz von rheinischem Trass wird die Gefahr von Kalkausblühungen auf der Fuge erheblich reduziert. Eine objekt­bezogene Anpassung von Farben und Körnungen ist möglich.

  • Trass-Kalk-Injektionsmörtel – Optosan TrassInjekt

    Optosan TrassInjekt ist ein sulfatbeständiger Trass-­Kalk-­Injektionsmörtel zur Verpressung von Rissen und Spalten von 2­-20 mm in Ziegel­- und Natursteinmauerwerk aller Art im Niedrig­druck-Injektionsverfahren. Der Mörtel zeichnet sich durch ein hohes Penetrationsvermögen, geringes Schrumpfverhalten und eine moderate Festigkeitsentwicklung für den Einsatz in historischem Mauerwerk aus.

  • Mauer- und Putzmörtel für historische Mauerwerke – Optosan TrassMörtel

    Optosan TrassMörtel ist ein universell einsetz­barer Trass­-Mauer­- und Verfugmörtel für Natur­stein und Ziegelmauerwerk, als Versetzmörtel für normale Beanspruchungen. Durch die spezielle Zusammensetzung mit rheinischem Trass wird die Gefahr des Auftretens von Kalkausblühungen minimiert.

  • Stuck-Gießmörtel – Optosan StuckoGuss

    Optosan StuckoGuss ist ein schnell erhärten­der Gieß­-Stuckmörtel zur Herstellung von Formteilen im Gussverfahren, für Gießstärken von 2-­100 mm. Durch die sehr guten Ver­laufseigenschaften können geschlossene und lunkerarme Oberflächen erreicht werden. Verarbeitungszeit ca. 20 min, für Innen und Außen.