Putze

  • Kalk-Feinputz mit Trass – Optosan TrassFeinputz

    Optosan TrassFeinputz ist ein Kalk­-Feinputz mit Trass zur Herstellung von Oberputzen, die als Glattputz oder in rustikalen und freien Strukturen ausführbar sind. SHT besitzt eine hohe Haftfähigkeit auf alten historischen Untergründen. Geeignet zur Einbettung von Armierungsgewebe in Schichtdicken von 2­-12 mm, filzfähig, faserarmiert.

  • Mineralischer Kratzputz – Optosan KratzPutz

    Dickschichtiger mineralischer Edelputz für charakteristische, historische Kratzputzstruk­turen. Als dekorative Endbeschichtung, ein­färbbar und/oder mit Glimmerzusatz lieferbar. Dadurch hervorragend zur Wiederherstellung der Putzdekoration an historischen Gebäuden aus Anfang und Mitte des zwanzigsten Jahr­hunderts geeignet.

  • WTA-Sanierputz – Optosan USP

    Optosan USP ist ein mineralischer WTA-Sanierputz für feuchtes und salzbelastetes Mauerwerk mit verringerter kapillarer Saugfähigkeit und hoher Dampfdiffusionsfähigkeit. Wasserabweisend, hohe Porosität, hand­- und maschinenverarbeitbar. Bei extrem salzbelasteten, hochwassergefähr­deten Gebäuden, nitratbelasteten Häusern und Stallungen, feuchten Wohnräumen, Keller, Gewölbe, historischen Gebäuden etc. empfehlen wir unser spezielles Feuchtwandsystem – bitte hierzu gesonderte Unterlagen anfordern.

  • Haftspritzbewurf – Optosan HSB

    Optosan HSB ist ein mineralischer Sanier­-Vorspritzmörtel nach den Anforderungen der WTA für eine nachfolgende Beschichtung mit Optolith ASP und Optolith USP, für innen und außen. HSB wird netzförmig von Hand aufgetragen.

  • WTA-Porengrundputz – Optosan ASP

    Optosan ASP ist ein mineralischer WTA­-Poren­grundputz zum Ausgleich von Untergrundunebenheiten und zum Aufbau größerer Schichtdicken vor dem Auftrag von Optolith USP, für innen und außen. Optolith ASP dient dabei gleichzeitig als zusätzlicher Puffer gegen Salzausblühungen. Wasserabweisend, hohe Porosität, hervorragende Dampfdiffusionsfä­higkeit, hand-­ und maschinenverarbeitbar.